TheaterPressePersonenPhilosphieSpielplanFotogalerieLinksKontakt

Auge von Aussen

Adrian Meyer (1956 Wohlen AG). Primarlehrerausbildung, drei Jahre Berufstätigkeit.
Ausbildung an der Schauspiel Akademie Zürich (Abt .Theaterpädagogik). Seit 1984 als Schauspieler, Regisseur, Theaterpädagoge und Autor tätig.
Letzte Inszenierungen u. a.: "Örjan" (mit Thomy Truttmann), "Salto & Mortale" (mit Clo Bisaz, Thomy Truttmann, Ben Jeger), "Noah und der grosse Regen" (luki"ju-theater luzern),  Papa Tom (mit Jörg Bohn), "Haus Bellevue" von Roger Lille (Landschaftstheater Lenzburg), "Enger denn je" (Kapelle Sorelle), "Lehrerzimmer" von Roger Lille (Theater Zamt und Zunder), "Am Seil abelo"  – Eine Totengräberallade mit Philipp Galizia (Thik Baden); "Jakob Engel – eine Erscheinung" (mit Philipp Galizia) "Mad & Bad & Sutherland" (Salto & Mortale / ThiK Baden), "Das Fest" (Nina-Theater Bätterkinden), "Tschingge – ein Stück Schweiz" (Sternensaal Wohlen), "Läufig – ein Hundejahr" (mit Philipp Galizia), Circus Monti (Programm 1987–1994 zusammen mit Thomy Truttmann, Programm 2002 zusammen mit Schang Meier), "Titanic" (Nina-Theater Bätterkinden). "Durch ThiK und dünn, Jubiläumsstück zu 20 Jahre ThiK (2009, Theater im Kornhaus Baden) "Der Rekord" (UA 2009, Theater Tuchlaube Aarau)